Veränderte Kindheit
Startseite > Programm > Workshops Freitag > F11 - Die Grünholzwerkstatt - eine Antwort auf den Verlust der Spiel- und (...)

F11 - Die Grünholzwerkstatt - eine Antwort auf den Verlust der Spiel- und Werkräume?

Alle Fassungen dieses Artikels: [Deutsch] [English]

Michael Heuberger, Meißenheim
Freitag 01.10.2010, 14 Uhr - 18 Uhr, Teilnehmerzahl: 15

Dieser Workshop ist ausgebucht

Die „Veränderte Kindheit“ ist auch dadurch gekennzeichnet dass es immer weniger Möglichkeiten zum selbstständigen Werken gibt. Die Grünholzwerkstatt ist eine Möglichkeit Kinder Jugendliche und Erwachsene mit dem Gebrauch einfacher Schneidwerkzeuge ( Schnitzmesser, Ziehmesser, Axt) vertraut zu machen. Mit wenigen Hilfsmitteln ( Schnitzbrett, Schnitzbock) und frischem Holz lassen sich damit sicher und effektiv schöne und nützliche Gegenstände (auch Spielzeuge) herstellen. Im Workshop werden die Handhabung der Werkzeuge sowie die Eigenschaften des Materials gelernt. Die Teilnehmer/innen können dann eigene kleine Werkstücke anfertigen und mit den erworbenen Kenntnissen in ihren eigenen Arbeitsfeldern kleine Grünholzprojekte anleiten.


SPIP | Kontakt | Impressum | Sitemap |